Religiöses, Kochrezepte, Infos & Fun   www.kirchenweb.at

Benutzerdefinierte Suche

Vierkampf im Hunde-Breitensport

Der Hund besteht im Wettkampf den Gehorsam Hürdenlauf Slalomlauf und Hindernislauf. Die Hundeführer laufen jeweils mit den Hunden. Lexikon
 

 

Turnierhundesport (Breitensport) - Der Vierkampf

Es besteht aus 4 Disziplinen:

 

Der Vierkampf besteht aus 4 zu absolvierenden Disziplinen.

1. Gehorsam:
Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung, Platzübung.

2. Hürdenlauf:
Strecke beträgt 50m, bestückt mit 3 Hürden welche 50cm hoch, 2m breit sind. Sind vom Hund und Hundeführer zu überspringen!

3. Slalomlauf:
Ähnlich dem einer Skipiste. Einer Fläche mit 13x45m ist mit 7 Tore, welche 1,40m breit sind, bestückt, welche im Zick-Zack-Parcour gesteckt sind. Dise sind von Hund und Hundeführer in 2 Durchgängen zu durchlaufen. Die Hunde laufen eng bei Fuß bei jenem Slalomlauf.

4. Hindernislauf:
Verläuft genauso so wie die Einzelprüfung "
vHindernislauf ", jedoch entfällt die Gruppeneinteilung bezüglich Hundegrößen. Der Parcours entspricht dem der Gruppe 1 (Brettersprünge 50cm hoch, Hoch-Weit-Sprung 35cm hoch). Wie im Hürdenlauf, sollte Hund und Hundeführer diesen parallel laufen.

 


.

 

 

Startseite  -  www.kirchenweb.at/
.